„Die Irrenanstalt”


Textpassagen aus der Geschichte „Die Irrenanstalt“ des Buches „Zehn Engelsgesänge“ (Story.one publishing, 19.08.2021) von Melanie Flores Bernholz.

Rezension von „Frauen, die die Wissenschaft veränderten“, Anna Reser und Leila McNeill.

250 Seiten vollschrieben mit den Namen unbekannter Ärztinnen, Astronominnen, Mathematikerinnen und Ingenieurinnen; sowie auch Philosophinnen, Psychologinnen, Botanikerinnen und Astronautinnen … Alles Namen unbekannter „Frauen, die die Wissenschaft veränderten“.

Die amerikanischen Wissenschaftshistorikerinnen Anna Reser und Leila McNeill haben die Frauen, die ihr Leben der Wissenschaft widmeten, ausfindig gemacht und —trotz mangelnder und unvollständiger Quellen— die Geschichte und Entwicklung der Wissenschaft in ihrem diesjährigen erschienenen Buch nicht neu erfunden, aber doch vollständig und wahrheitsgemäß geschildert.

Weiterlesen

„Der Dichter der Bäume“

Wie demnach zu erwarten war, betrat Silvana mit hochmütigem Schritt den Raum, in dem Raimund an seinem Schreibtisch saß. Silvana sah den Apfel und lief gierig auf ihn zu, und der Apfel sah Silvana und die Feder sah alle beide und dichtete, ohne einen Augenblick zu überlegen „Das Poem des roten Weibes“:

Es sei — der Apfel —

der Liebestempel

des Grünen Waldes

und roten Weibes.

Er sei der Schlüssel

zum blauen Himmel,

zum Waldes Herzes

und Weibes Mundes …


Textpassage aus der Geschichte „Der Dichter der Bäume“ des Buches „Zehn Engelsgesänge“ (Story.one publishing, 19.08.2021) von Melanie Flores Bernholz.

Micky-Maus-Museum. Geschichte einer Ikone.

Es ist an die Zeit gekommen, das Mickey-Maus-Museum zu betreten und sich auf eine unvergessliche Reise durch „die Geschichte einer Ikone“ zu begeben, denn anlässlich des 90. Geburtstages der Trickfilmfigur Micky Maus wurde 2018 „Micky Maus Museum. Die Geschichte einer Ikone” zum ersten Mal in dem Vereinigten Königreich von Studio Press Bo veröffentlicht und nun ist auch die deutsche Ausgabe beim Carlsen Verlag erschienen.

Weiterlesen

Preciosidades inteligentes | Anarchanthropus crapuloideus (Al fondo a la izquierda, por favor)

Zehn Engelsgesänge. Oder der Wahn von wenigen bespasst die Vernunft von vielen. Ich freue mich sehr, mal wieder auf Deutsch zu lesen, vor allem, wenn das Text so gut geschrieben und so wunderschön ist! Herzlichen Glückwunsch, Melanie. Diez cantos de ángel. O cómo el delirio de unos pocos anula la razón de muchos. ¡Qué ganas tenía de volver…
— Leer en joseluisyela.wordpress.com/2021/09/26/preciosidades-inteligentes/

¡Se agradece de todo corazón…!